Ausstellung mit tollen Zeichnungen und Collagen junger Künstler im Altweltaffen-Haus

Die eigene Ausstellung von Zeichnungen im Altweltaffen-Haus hat eine langjährige Tradition. Anlässlich des 120ten Geburtstages unseres Zoos folgten mehr als 250 Schülerinnen und Schüler aus 9 Schulen diesem Aufruf des Zoovereins. Sie zeichneten mit viel Fleiß Tiere und fertigten sehr kreativ Collagen der Zoobewohner an. Aus diesen vielen Einsendungen wurden 50 der schönsten und ideenreichsten ausgewählt. Im Beisein der jungen Künstler wurde die Galerie am 1. März eröffnet und wird bis zum 1. Mai zu sehen sein.
Mit großer Freude nahmen die Teilnehmer bei erfrischenden Säften und von Mitgliedern des Zoovereins selbstgebackenem Kuchen und Keksen ihre Urkunden entgegen. Anschließend stellte sich der Tierpfleger Manuel Kiep den zahlreichen Fragen zu den Gorillas und Orang-Utans. Eine weitere Überraschung im Darwineum sorgte für mächtige Begeisterung – die Schaufütterung „der sanften Riesen“ und der „sanftmütigen Waldmenschen“.
Alle waren sich einig: Ein sehr gelungenes Dankeschön mit dem Versprechen, das nächste Mal wieder dabei zu sein.