Sonntagsführung Mai 2018 – Eulen

Am 20.5.2018 ging es mit Brunhilde Konradt vom Rostocker Zooverein bei der Sonntagsführung auf einen interessanten Rundgang durch den Zoo. Thema waren die „Eulen – die Jäger der Nacht“.

Jeder erkennt Eulen sofort, aber es gibt viele verschiedene Arten, auch im Rostocker Zoo und alle haben einige Besonderheiten gemeinsam: riesige, starre Augen, eine besondere Beweglichkeit des Kopfes und ihr lautloser Flug sind charakteristische Merkmale. Frau Konradt hatte nicht nur viele Infos, sondern auch Federn, Abbildungen und Präparate aus der Zooschule mit dabei und verstand es die Menge an Informationen angenehm zu präsentieren. Gespickt waren ihren Ausführungen zu Bartkauz, Schneeeule, Sumpfohreule, Sperbereule und Co mit allerhand „Nebeninformationen“ zu den jeweiligen Tieren im Rostocker Zoo, wobei sie hierbei tatkräftig von den Tierpflegerinnen unterstützt wurde. Aber auch Vergleiche mit der menschlichen Anatomie, den Familienverhältnissen oder Schwenks zur Mythologie und Aberglauben, alten Sagen und ins Post- und Filmwesen wurden nicht ausgelassen und sorgten für eine abwechslungsreiche Veranstaltung. Gekrönt wurde die Sonntagsführung durch den abschließenden Besuch hinter den Kulissen und der Möglichkeit Uhu und Schleiereule einmal aus nächster Nähe und ohne störende Gitter zu betrachten, bzw. die Tierpfleger mit Fragen zu löchern.